Heide-Park

Der Heide-Park war der erste Park, den ich überhaupt besucht hatte. Das war, bevor dort die größeren Attraktionen standen. Was mich damals am meisten faszinierte, waren zwei Fahrgeschäfte, die ich noch aus meiner Jugend kannte, als sie von Platz zu Platz tourten: Enterprise und Round-up. Im Heide-Park hießen sie dann El Sol (leider inzwischen seit 2018 geschlossen) und Huracan. Die Looping-Achterbahn Big Loop des Herstellers Vekoma gab es zu dieser Zeit natürlich auch schon - genauer gesagt seit 1983.

Ab 1999 kamen dann zunächst Limit, ein SLC-Coaster von Vekoma und zwei Jahre später Colossos (derzeit bis 2019 wegen Reparaturarbeiten geschlossen) - damals noch mit 52 m die größte, mit 61° die steilste und mit 120 km/h die schnellste Holzachterbahn der Welt.

Von weitem schon zu sehen ist Scream, ein Freifallturm - mit einer Höhe von 103 m bis zur Spitze und einem freien Fall aus 71 m Höhe der höchste Gyro-Drop-Tower der Welt. Entstanden ist er 2003 durch den Umbau eines Aussichtsturmes. Trotz Höhenangst fahre ich ihn immer wieder gerne.

2007 wurde dann die Katapultstart-Achterbahn (launched coaster), Desert Race eröffnet. Mit einer Beschleunigung von 0 auf 100km/h in 2,4 Sekunden geht es auf die 650 m lange Strecke. Leider ist die sehr interessante Fahrt in knapp einer Minute schon vorbei.

2011 kam dann die Krake dazu - eine Floorless-Stahlachterbahn vom Modell Diving Machine des Herstellers Bolliger & Mabillard. Die Bahn hat eine Streckenlänge von 476 m und erreicht vor dem Drop eine Höhe von 42 m.

Die letzte größere Attraktion wurde dann in 2014 mit Flug der Dämonen eröffnet. Dies war der erste Wing Coaster in Deutschland: 772 m Länge, 5 Überschläge, 6 Hindernisse und 100 km/h schnell. Mir gefällt die Fahrt in der ersten und zweiten Reihe auf der linken Seite aussen am besten.

Der Vergleich mit The Swarm im THORPE PARK ist für mich nicht einfach, aber die erste 180°-Linksdrehung und der sich anschließende Dive-Drop gefällt mir beim Swarm besser - für den Rest sehe ich den Flug der Dämonen vorne - vorausgesetzt ich sitze in einer der ersten beiden Reihen.

Die Bilder für Huracan, Big Loop, Scream und Desert Race hat mir Björn von Freizeit-Park-Welt zur Verfügung gestellt. Das erste Bild vom Flug der Dämonen bekam ich von Olli und Thorsten von WorldofCoaster - vielen Dank. Auf den Seiten meiner Bilderspender gibt es noch mehr zu sehen - es lohnt sich!